> Home

   
  Unser Dorf
   
   
  Sportangebote
  Termine
  Übungsleiter
  Vorstand
  Rückblick
  Satzung
  Chronik
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Unser Dorf

Die Gemeinde Issigau im Regierungsbezirk Oberfranken liegt auf einer Höhe von 524 m im Frankenwald. Mit seinen Ortsteilen Reitzenstein, Kemlas, Eichenstein und Griesbach hat Issigau ca. 1100 Einwohner.

 

Issigau war ein Teil des Rittergutes Reitzenstein und wurde 1398 erstmals urkundlich erwähnt.

 

Besonders sehenswert sind die Dorfkirche mit ihrem wertvollen Deckengemälde, sowie die Schlösser Reitzenstein und Issigau. (Faltblatt über Issigau)

 

Wanderwege führen durch das Höllental (Naturlehrpfad), zum Hirschsprung und König David, zum Wiedeturm mit einem weiten Rundblick und hinunter in das Saaletal, wo sich der Ausgangspunkt des Rennsteiges, des Frankenweges und des Fränkischen Gebirgsweges befindet.

 

Zeitungsberichte

 

Sehenswertes

Ereignisse

 

Blick vom Kirchturm

Issigau von "oben"

Issigau aus der Luft

Chronik und alte Dokumente

Gestern und Heute

Stimmungen